Screenshots

Erfassungsbildschirm

Bildschirmabrechnung




Baulohn- und Gehaltsabrechnung

Der SORT Lohn ist GKV zertifiziertDieses Programm wurde auf der Grundlage einer über 25-jährigen Rechenzentrumserfahrung entwickelt und ist ein ausgereiftes Programm für die Bauwirtschaft. Ein permanenter Pflegedienst garantiert die ständige Anpassung an Änderungen im Tarif-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht.

Leistungsmerkmale

  • hohe Standards im Abrechnungs- und Berichtswesen
  • Rückrechnung in zurückliegende Monate und das vergangene Jahr
  • Märzklausel
  • kassengeprüfte DÜVO
  • gesetzliche Behandlung von Einmalbezügen
  • automatische Pfändung
  • Lohnsteuerjahresausgleich
  • Datenträgeraustausch mit Banken und der Urlaubskasse
  • Schnittstelle zur Finanzbuchhaltung
  • Kosten-Leistungsrechnung

Das Programmpaket ist überschaubar in drei große Teilbereiche gegliedert:

  • Stammdatenverwaltung
  • Erfassung und Prüfung
  • Brutto- und Nettoabrechnung

Stammdatenverwaltung

Die Stammdatenverwaltung umfaßt allgemeingültige Daten, betriebsspezifische Daten und die persönlichen Daten der Arbeitnehmer. Allgemeingültige Daten sind u.a. Beitragsgrenzen und -sätze in der Sozialversicherung sowie die Daten für die ZVK und die Urlaubskasse. Im Betriebsstamm werden alle firmenrelevanten Daten wie Adresse, Bankverbindung, Arbeitszeitgruppen usw. abgespeichert. Ein umfangreiches Lohnartenverzeichnis kann standardmäßig genutzt werden und auf betriebsspezifische Belange wie Bezeichnung, Kontenzuordnung zur Finanzbuchhaltung und Kosten-Leistungsrechnung abgeändert werden. Im Krankenkassenstamm werden die aktuellen Krankenkassensätze verwaltet, im Kostenstellenstammsatz die Baustellen und Hilfskostenstellen. Die persönlichen Daten der Lohn- und Gehaltsempfänger werden im Personalstamm gespeichert, außerdem wird für jeden Arbeitnehmer im Baubereich ein persönliches Urlaubskonto geführt. Alle Stammdaten sind übersichtlich aufgebaut und erlauben eine sichere und schnelle Änderung.

Erfassung und Prüfung

Erfassung der Stunden nach Baustellen oder Personal-Nr. mit sofortiger Kontrolle über ein Kalendarium. Zuzahlungen und Einbehalte können sowohl für den laufenden Abrechnungszeitraum als auch für frühere Zeiträume eingegeben werden. Die Erfassungsprogramme bieten zur sicheren Eingabe Informationen aus dem Lohnarten-, Personal- oder aus dem Kostenstellenstamm. Für den Baubereich können die erfaßten Daten über ein Prüfprogramm vor der Abrechnung auf Vollständigkeit der täglichen Arbeitsstunden und Plausibilität der Ausfallstunden kontrolliert werden.

Brutto- und Nettoabrechnung

Die monatliche Brutto- und Nettoabrechnung wird über Menüauswahl gestartet. Je Mitarbeiter wird ein übersichtlicher Lohn- und Gehaltsbeleg erstellt. Die gesamte Abrechnung kann sofort wiederholt werden. Nach der Berechnung der Brutto- und Nettoentgelte werden alle weiteren monatlichen Druckausgaben erstellt, die Bank-Datenträger zur Überweisung der Nettolöhne und Gehälter, der vermögenswirksamen Leistungen und der Urlaubskasse sowie alle Werte für Summen und Jahresauswertungen gesammelt. Alle für den Abrechnungsmonat wichtigen Unterlagen bleiben bis zur nächsten Abrechnung gespeichert und können bei Bedarf erneut gedruckt werden.

Ohne die bauspezifischen Programmteile bietet das Paket außerdem alle Möglichkeiten für eine normale Abrechnung. Gehaltsempfänger mit monatlichen Bezügen und Lohnempfänger auf Stundenbasis können abgerechnet werden.